Unser TEAM CHARITYPROJEKT

Kinderheim der Franziskaner Nonnen in Velipoje / Albanien


Bereits in den letzten Jahren haben Teams der Rallye das Kinderheim der Franziskaner Nonnen in Velipoje / Albanien als Team Projekt ausgewählt. 

 

Seit mehr als 15 Jahren arbeiten in Velipoje Schwestern des Franziskanerordens mit albanischen Kindern und deren Familien.

Schwerpunkt ist die Erziehung und Ausbildung körperlich und sozial benachteiligter Kinder aus schwierigen Verhältnissen. Ein Teil der Kinder kann während der Schulzeit im Kloster bleiben - ohne diese Hilfe wäre ein Schulbesuch nicht möglich.

Schwester Judita kam zu Beginn der 90er Jahre aus Dillingen an der Donau im kirchlichen Auftrag der Franziskaner nach Albanien. Im Laufe der Zeit wurden das Ordensgebäude, eine Schule, ein Kindergarten und eine Kirche aus Spenden errichtet.



Das Armenhaus Europas

Die an der Adria gelegene Republik Albanien kann zu Recht als das „Armenhaus Europas“ bezeichnet werden. Bei einem Pro-Kopf-Einkommen von nur 650 US-$  leben rund 30 % der Bevölkerung in Armut. Die Infrastruktur ist schlecht; es gibt keine ausreichende Trinkwasserversorgung. Fast 10 % der Bevölkerung sind Analphabeten.



Wir haben Kontakt zu Schwester Juditha aufgenommen. 

...

" ..... das ist ja nett, dass wieder einmal ein Rally-Team bei uns vorbei kommt!

Auf Ihre Frage was wir brauchen können. 

Spielzeug, Bälle sind sehr begehrt auch für Schulkinder, Buntstifte, Spiele, Puzzle, Hefte,Hefte zum Ausmalen, alles was 4 - 15 Jährige so lieben."



Wir werden unser bestes geben - Sachspenden sammeln - und freuen uns auf unseren Zwischenstop in 

in Velipoje / Albanien.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0